Die Zottelbande 
stellt sich vor

15 Jahre PON-Zucht im Norden

Wie alles begann und was heute so los ist

Um die genetische Vielfalt unserer seltenen Rasse zu steigern, züchten wir nicht auf Linie, sondern schauen uns in der Welt um und holen vielversprechende Hündinnen zu uns. So haben wir momentan zwei polnische und ein niederländisches Bandenmitglied bei uns im Haus. Begonnen hat aber alles ganz in der Nähe mit unserer Quarlotta von den zärtlichen Chaoten…

Quarlotta von den zärtlichen Chaoten
 16.06.2005-20.04.2020

Quarlotta war unsere erste PON-Hündin und mit ihr ist die Begeisterung für diese Hunderasse in unser Haus gezogen. Diese agile Hündin hat uns gezeigt, was es bedeutet einen Hausgenossen mit eigenen Vorstellungen und entsprechender Durchsetzungskraft aufzunehmen. Mit entsprechendem Training für Mensch und Hund wurden wir ein perfektes Team. Quarlotta hat uns fast 15 Jahre lang begleitet und wird immer die Stammhündin der Zottelbande sein.

Mit dem A- und dem B- Wurf mit jeweils vier Welpen durften wir erste Zuchterfahrungen sammeln und freuen uns immer noch über den regen Kontakt zu Quarlottas Kindern.

Bratsiostra Pon Wolga
09.03.2011

Unsere Rentnerin Wolga ist ein Natur-PON durch und durch. Sie brauchte noch nie viel Aktion, sondern genießt den entspannten Aufenthalt im Freien. Stundenlang kann sie über die Felder schauen, durch den Wald schnüffeln oder über die Wiesen laufen.

Mit ihrer ruhigen, zurückhaltenden Art hat die Niederländerin unsere Herzen im Sturm erobert und hat diese Ausgeglichenheit wunderbar an ihre Nachkommen weiter vererbt. 

In drei Würfen hat Wolga uns 16 Welpen geschenkt und bereichert als Ur-Großmutter des J-Wurfs unser Zuchtgeschehen bis heute.

Altana Rawipon
 10.11.2012

Unsere Mia, das Überraschungspaket aus Polen.

Obwohl wir wirklich keine Fans von Ausstellungen sind, hat Mia im Sauseschritt den Championtitel abgeräumt.Temperamentvoll und charmant unterwegs ist unser Energiebündel bis heute. Mit ihrer interessierten und freundlichen Art wickelt sie jeden Gast sofort um ihre Pfote und uns wird garantiert nicht langweilig mit dem kleinen Wirbelwind.

21 Welpen hat MAMA MIA in vier Würfen mit Bravour und viel Freude großgezogen – nun übernimmt sie mit viel Eifer die Rolle der Polizistin im Haus und passt auf, dass das Jungvolk keine Ärger macht.

 

Alissa von den Strubbelbären
20.05.2018

Alissa ist unser ganz besonderes Abenteuer und ein echtes Glück für jeden Züchter. Aus einer perfekten  Verpaarung bei den Strubbelbären (Fränzi von der Zottelbande mit Georg von der Zottelbande) wurden sieben Prinzessinnen geboren und die süße Alissa hat uns in den Norden begleitet und den J-Wurf geschenkt. 

Mittlerweile lebt Alissa wieder in Bayern und genießt dort ihr Leben mit Mutti Ronja RonPon und Halbschwester Schnebbel.

Iluzja Dobrana Para
12.10.2019

Unser Jungspund, genannt LILU, der Anfang 2020 aus Polen zu uns kam.

Eine besonders charmante Hündin, deren Vertrauen man sich – ganz PON – typisch – erst erarbeiten muss. Wir sind immer wieder überrascht, wie ruhig, unauffällig und überlegt LILU sich die Welt erobert.

Im Dezember 2022 durften wir LILUs ersten Wurf begrüßen – fünf entzückende Welpen, die Haus und Garten momentan auf den Kopf stellen.